Bitwage stellt einzigartige IBAN-Konten für EU- Bitcoin-Personalabrechnung vor

Bitcoin Lohnbuchhaltung Dienstleistungen sind ein großartiges Werkzeug, um neue Leute an die Kryptowährung heranzuführen. Bitwage ist in dieser Hinsicht einer der Marktführer mit einem starken Fokus auf EU-Kunden. Seit gestern kündigt das Unternehmen ein neues Feature an, um seinen Gehaltsabrechnungsservice zu verbessern. Alle Nutzer, die in der EU Löhne erhalten, haben nun Zugang zu eindeutigen IBAN-Nummern. Eine faszinierende Entwicklung, gelinde gesagt.

Es ist gut zu sehen, dass Unternehmen wie Bitwage ihr Spiel intensivieren. Die Bereitstellung von Bitcoin-Gehaltsabrechnungsdiensten war eine wichtige Entwicklung. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren vor allem in Europa einen fairen Anteil am Erfolg gehabt. Infolgedessen hat Bitwage hart daran gearbeitet, seinen Service weiter zu verbessern. Ab sofort ist es möglich, auf eine eindeutige IBAN für alle Benutzer zuzugreifen, die in der Europäischen Union Löhne erhalten.

Big Bitcoin Gehaltsabrechnung Upgrades für EU-Nutzer
Im Gegensatz zu ihren amerikanischen Kollegen können EU-Bürger eine Gehaltsabrechnung nicht auf zwei Konten aufteilen. Stattdessen müssen europäische Bitcoin-Enthusiasten Dienste wie Bitwage nutzen, um einen Teil ihres Gehaltsschecks in Bitcoin versenden zu lassen. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform auch die vollständige Umstellung auf Bitcoin, wenn der Benutzer dies wünscht. Alles in allem ist es ein mehr als wertvoller Service für Bitcoin-Enthusiasten.

Interessant ist jedoch die Einführung von eindeutigen IBAN-Konten. Diese neuen Konten ermöglichen es den Benutzern, eine direkte Einzahlung in eine beliebige Brieftasche ihrer Wahl zu erhalten. Bitwage konnte diesen Service dank einer neuen Bankpartnerschaft anbieten. Zwei wichtige Änderungen werden für die Bitwage-Nutzer in der EU folgen, von denen die erste die Echtzeit-Transaktionsanzeige ist. Benutzer können genau sehen, wann Bitwage das Geld erhält, was eine schöne Funktion ist.

Die zweite Änderung erfolgt in Form von nicht kautionspflichtigen Ansprüchen. Die Benutzer müssen nicht mehr überprüfen, ob das Geld ihnen gehört. Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, ein Sitz beseitigt unnötige Verzögerungen ganz und gar. Da Zahlungsbeschreibungen nicht mehr benötigt werden, ist der gesamte Prozess für alle Benutzer wesentlich reibungsloser geworden. Eine sehr schöne Veränderung, die von vielen Menschen auf der ganzen Welt geschätzt wird.

Um auf diese neuen Funktionen zugreifen zu können, müssen Bitwage-Nutzer ein Volumen von über 1.9999 EUR pro Monat erhalten. Darüber hinaus erhalten Bitwage Premium-Nutzer diese neuen Vergünstigungen automatisch. Ein weiterer Vorteil der Premium-Funktion ist, dass Bitwage-Nutzer die Löhne am selben Tag erhalten, an dem das Unternehmen das Geld erhält. Das Unternehmen feuert auf alle Zylinder, da die Bitcoin-Gehaltsabrechnung in der EU immer mehr an Bedeutung gewinnt.